Presse & PR

29. Juni 2020
Mehrhoog Das Mehrhooger Dachdecker-Unternehmen wurde vor 25 Jahren von den Meistern Michael und Norbert Hoffmann gegründet. In der Firma sind fast nur Familienmitglieder beschäftigt. Aktuell wird noch ein Lehrling gesucht.
Von Thomas Hesse

„Ehret das Handwerk“ steht in altehrwürdiger Schrift über der Urkunde, die jetzt einen Ehrenplatz im Dachdeckermeisterbetrieb Gebrüder Hoffmann erhalten hat. Die Urkunde der Handwerkskammer Düsseldorf wurde kürzlich zum 25-jährigen Betriebsjubiläum an das Unternehmen mit Sitz in Mehrhoog vergeben. Der besondere Moment der feierlichen Übergabe durch die Handwerkskammer und die Kreishandwerkerschaft fiel jedoch den Corona-Beschränkungen zum Opfer.

Firmengründer sind die Brüder Michael und Norbert Hoffmann, die vor einem Vierteljahrhundert den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt hatten. Es war, wie sich herausgestellt hat, ein Erfolgsweg. Die beiden Hoffmänner legten im Juni 1995 ihre Meisterprüfung ab, direkt im Folgemonat wurde die gemeinsame Betriebsgründung durch die Handwerkskammer in der Landeshauptstadt bestätigt. Das hat heute zur Folge, dass es zeitgleich zur Überreichung des silbernen Meisterbriefes und des silbernen Handwerksbriefes kommt.

INFO: Interessenten für freie Lehrstelle gesucht
Chance nutzen Für dieses Jahr ist die Lehrstelle in dem Mehrhooger Dachdeckerbetrieb  noch unbesetzt.

Bei dem Mehrhooger Dachdeckerbetrieb handelt es sich um einen Familienunternehmen, wie man es sich familiärer kaum vorstellen kann. Außer den beiden Brüdern sind in der Firma noch Michael Hoffmanns Stiefsohn Sebastian Telaak, der ebenfalls seine Meisterprüfungen sowohl im Dachdecker- als auch im Zimmererhandwerk erfolgreich abgelegt hat, sowie die beiden Neffen Jan Hoffmann und Fritz Telaak beschäftigt. Henning Kammann, der bereits seit seiner Ausbildung den Betrieb verstärkt, vervollständigt das Team. Im Büro erledigen die Ehefrauen der Firmengründer, Kristina Hoffmann und Christa Hoffmann-Telaak, die anfallenden Arbeiten. Als gebürtige Mehrhooger sind Michael und Norbert Hoffmann bestens bekannt im Dorf. Ihren Firmensitz haben sie im ehemaligen landwirtschaftlichen Betrieb am Lamboiweg 2. Hauptsächlich arbeiten die Dachdecker für ortsnahe Kunden aus Wesel und Hamminkeln, aber auch Aufträge in anderen Orten werden gerne erledigt. Gute Fachkräfte sind da natürlich nötig. Seit Beginn vor 25 Jahren bildet das Unternehmen immer einen jungen Menschen oder auch  zwei Lehrlinge im Dachdeckerhandwerk aus (siehe Infobox).

(Quelle: https://rp-online.de/nrw/staedte/wesel/mehrhooger-dachdeckerbetrieb-feiert-doppel-jubilaeum_aid-51871387)



23. Juni 2020
Sein 25-jähriges Firmenjubiläum feiert der Dachdeckermeisterbetrieb Gebrüder Hoffmann aus Hamminkeln-Mehrhoog. Gegründet wurde der Betrieb damals von den Brüdern Michael und Norbert Hoffman

Diese beiden legten im Juni 1995 ihre Meisterprüfung ab, direkt im Folgemonat wurde die gemeinsame Betriebsgründung durch die Handwerkskammer bestätigt, so dass es nun zeitgleich zur Überreichung des silbernen Meisterbriefes und des silbernen Handwerksbriefes kommt.

Die feierliche Übergabe durch die Handwerkskammer und Kreishandwerkerschaft fiel jedoch leider den Corona- Regeln zum Opfer.

Im echten Familienbetrieb sind außer den beiden Brüdern noch Michael Hoffmanns Stiefsohn Sebastian Telaak beschäftigt sowie die beiden Neffen Jan Hoffmann und Fritz Telaak. Henning Kammann, der bereits seit seiner Ausbildung den Betrieb verstärkt, vervollständigt das Team. Im Büro erledigen die Ehefrauen der Firmengründer Kristina Hoffmann und Christa Hoffmann-Telaak die anfallenden Arbeiten.

Seit Beginn bildet das Unternehmen immer einen oder zwei Lehrlinge im Dachdeckerhandwerk aus; für dieses Jahr ist die Lehrstelle allerdings noch unbesetzt. Interessierte junge Leute dürfen sich gerne noch bewerben.

Der Dachdeckermeisterbetrieb führt alle Arbeiten der Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik aus, sowie dabei anfallende Zimmerei- oder Maurerarbeiten. „Kunden können sich hierbei auf die fachliche Expertise verlassen; außer den Firmengründern, die beide den Meistertitel tragen, hat auch Mitarbeiter Sebastian Telaak seine Meisterprüfungen sowohl im Dachdecker- als auch im Zimmererhandwerk erfolgreich abgelegt.“, heißt es seitens des Unternehmens.

(Quelle: https://www.lokalkompass.de/hamminkeln/c-wirtschaft/mehrhooger-familienbetrieb-feiert-silberne-jubilaeen_a1391007)

Gebr. Hoffmann Bedachungen sind
Sponsor und Unterstützer des Zucht-, Reit- und Fahrvereins ‚von Lützow Hamminkeln‘